Samstag, Mai 25, 2024

Nationalpark Ostsee

In Schleswig-Holstein wird aktuell über das Thema „Nationalpark Ostsee“ diskutiert – und das bei weitem nicht nur in der Politik! Die Kieler Landesregierung hat im Koalitionsvertrag einen Dialog zu dem Thema vereinbart. An diesem Dialog beteiligen sich bereits große Teile der schleswig-holsteinischen Öffentlichkeit. Mehrere Websites zu dem Thema sind entstanden. Doch worum geht es eigentlich genau?

Informiert euch zum geplanten Nationalpark Ostsee und erklärt das Thema in wenigen Worten. Stellt die Argumente der Befürworter denen der Kritiker gegenüber. Zum Schluss bezieht bitte persönlich Stellung. Das Ergebnis soll ein Themenblatt sein, dass gerne auch eine Karte enthalten darf.

Hier ist der Link zur offiziellen Infoseite des Landes Schleswig-Holstein.

Ihr sucht Argumente für und gegen den Nationalpark Ostsee? Dann könnt ihr frei recherchieren oder z. B. die Seiten des NDR, der Jungen Union SH oder des NABU SH anklicken.

Textabschnitt des Koalitionsvertrages 2022-2027

Wir werden für den Ostseeraum einen Dialog über die Verbesserung von Managementmaßnahmen in Schutzgebieten anstoßen, damit auch dieser einzigartige Naturraum künftig noch besser geschützt wird. Für den Meeresnaturschutz, den Tourismus, die regionale Wirtschaft und die Anwohnerinnen und Anwohner können sich viele Vorteile aus einem schleswig-holsteinischen Meeresnationalpark Ostsee ergeben, der auf bereits bestehenden Schutzgebieten aufbauen und deren Wirksamkeit erheblich stärken könnte. In einem intensiven Konsultationsprozess mit den Ostsee-Anrainerkreisen und -kommunen sowie den relevanten gesellschaftlichen Interessenvertretungen an der Ostsee werden wir einen solchen Nationalpark schleswig-holsteinische Ostsee diskutieren und gegen Mitte der 142 Legislaturperiode in der Koalition darüber entscheiden, ob und in welcher Form wir ihn auf den Weg bringen werden.