Freitag, Juli 19, 2024

Die Tafeln

„ Stell dir vor, die einen haben so viel Essen, dass sie jeden Tag etwas wegschmeißen müssen! Andere haben so wenig, dass sie sich nicht angemessen ernähren können – manche hungern. Hier in Deutschland.“

In den nächsten Stunden beschäftigt ihr euch mit den „Tafeln“, gemeinnützigen Hilfsorganisationen in Deutschland.
Was sind die Tafeln genau? Wie und wo ist die Idee entstanden? Wie funktionieren die Tafeln (Abläufe)? Wo kommt das Geld her? Wer darf dort einkaufen? Was kosten die Sachen? Gibt es eine Tafel in Eutin? Wie findest du die Idee? Gibt es religiöse Vorbilder (Christentum, Islam)?

Recherchiert und erstellt ein Themenblatt und beantwortet möglichst viele Fragen. Vielleicht könnt ihr selbst Bilder machen, z.B. von einem Gebäude oder Fahrzeug der Tafeln oder einem Fall von Lebensmittelverschwendung. Gebt euch Mühe mit der Gestaltung des Themenblatts!

Die Arbeitsergebnisse können digital oder analog erstellt werden. Ein Themenblatt pro Schüler*in. Analoge Themenblätter bitte fotografieren und an RB senden. Abgabe frühestens nach 2 Stunden.